Allgemein,  AndersWeltLiebe,  Bücher,  Lesemomente

Filins Reise von Siiri Saunders

Siiri Saunders 

Filins Reise

 


Allgemeine Informationen:

Autor: Siiri Saunders
Seitenzahl Print-Ausgabe: 366

ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1980709459

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

Sprache: Deutsch

ASIN: B07BN3P8X8

Preis: Kindleunlimited 0€, Taschenbuch 12.90€ zu kaufen hier: Filins Reise: Der böse Blick (Teil, Band 1)

Kurzbeschreibung:

Filin hat getötet – schon wieder!
Der Feenelf flieht aus dem Königshaus, das niemals seine Heimat wurde. Auf seiner Reise in die Einsamkeit trifft er auf einen kniehohen Marienkäfer und ein Menschenmädchen – die beide nicht in seiner Welt sein dürften! Anstatt sie und den auffälligen Käfer sofort zu verlassen, verirrt er sich in einem Labyrinth aus Lügen, Mitgefühl, Betrug und gefährlicher Liebe!
Seine Welt zwingt ihn bald zur Wahl: Liebt er eine Ausgestoßene, deren Anwesenheit das Ende der Elementewelt bedeutet? Oder akzeptiert der Thronfolger den Untergang seines Volkes?
Der Auftakt zu einem Fantasy-Dreiteiler für Jugendliche und junge Erwachsene. Eine Reise in eine Welt, in der der Mond rosa scheint und die Welten eng miteinander verknüpft sind.
Zu eng.
Die Autorin stellt auf YouTube einen Buchtrailer unter Filíns Reise zur Verfügung. Das Video ist mit der Musik von Scott Holmes unterlegt.

Meinung zum Buch:

Mit viel Glück, durfte ich das Buch vorab schon zu Lesen beginnen. Das Cover hat mich wahnsinnig neugierig gemacht und als ich las das es um die Anmutigsten aller Wesen geht, nämlich die Elfen, musste ich einfach an der Verlosung von Siiri Saunders, teilnehmen. Das Buch lässt sich wahnsinnig gut lesen. Es ist locker , flüssig und intelligent geschrieben. Es wird teils eine etwas altbackenere Sprache verwendet bzw. Eine Sprache die eben absolut zur Feenweld passt. Hasen sind somit Hoppler etc. 
Siiri da unsere hat such sehr viel Mühe gegeben, so finden wir zu Beginn des Buches eine gemalte Landkarte für den besseren Überblick, sowie Informationen zu Protagonisten und Co. Dort kann man zur Not immer nachschlagen falls man einen Charakter vergessen hat, was ich wirklich optimal finde. Und weil ich gerade bei den Charakteren bin, die sind wirklich gelungen. Ich musste zwischenzeitlich stark lachen aufgrund der Art und Weise die diese an den Tag legen. 
Man kann sich diese einfach super vorstellen was das ganze komplett macht. Wir treffen hier keine ach so tolle super-zauberwesen sondern Pflanzenmädchen und Marienkäfer. Für meinen Geschmack mal etwas anderes und toll umgesetzt.
 Für jeden der auf Fantasy und Elfen steht, ein wirklich tolles Buch. 
Einfach eine AndersWeltLiebe 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.