Bücher,  Lesemomente

Der Schwarze Thron 2- Die Königin von Kendare Blake Rezension

Der Schwarze Thron 2

“Die Königin”

 

 

Autor: Kendare Blake
Übersetzer: Charlotte Lungstrass-Kapfer
Verlag: Penhaligon Verlag ( 25.September 2017 )
Seiten: 512 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3764531479
ISBN-13: 978-3764531478
Preis: 9.99€ Kindle Edition, Broschiert 14.99€
Hier Kaufen: Der Schwarze Thron 2 – Die Königin

 

Platz 1 der New-York-Times-Bestsellerliste!

 

 

Liebe AndersWelt´ler,

Dank der Verlagsgruppe Random House, darf ich euch heute ein Buch vorstellen, dass wirklich jeden mitreißen wird. Der zweite Teil von Kendare Blake Der Schwarze Thron 2. Er wurde so geschrieben, dass wirklich jeder den Einstieg auf Anhieb findet und sich nicht erst davor den ersten teil durchlesen muss. Zur Verfügung gestellt wurde mir nun auch ein zwei dinge , die ich euch nicht vorenthalten möchte. Viel Spaß dabei.

Buchtrailer zu Der Schwarze Thron 2 

Im Trailer zu Der Schwarze Thron 2, seht ihr, wie die Autorin euch die Geschichte des Buches näher bringt. Ich habe es mir sehr gerne angesehen und musste zwischendurch echt schmunzeln. Schaut es euch an.

oder ihr wählt die Blick ins Buch variante, damit ihr euch einen kleinen Vorgeschmack holen könnt.


Kurzbeschreibung:

Mirabella, Katharine und Arsinoe sind Drillinge, jede eine Anwärterin auf den Thron der Insel Fennbirn. Ihr Reich verlangt nach einer neuen Königin – doch damit eine von ihnen die Herrschaft erlangen kann, muss sie ihre beiden Schwestern eigenhändig töten. Der Kampf um den Thron ist längst entbrannt, und jede Königin muss sich entscheiden, ob sie leben oder sterben will. Doch während zwei von ihnen noch gegen ihre Bestimmung rebellieren, schreckt die Dritte auf dem Weg zur Krone vor nichts zurück.

Drei Schwestern. Drei magische Talente. Nur eine Krone.

 

Pressestimmen:

»Ein Fantasy-Epos wie ein opulent ausgestaltetes Märchen, zart und brutal, mit viel Gift und tapferen tierischen Helfern.« (Angela Wittmann / Brigitte (Sonderheft „Der große Leseherbst“))

»Eine sehr spannende und fantasievolle […] Story …« (Wochenblatt für Landwirtschaft & Landleben)

»Ein sehr gelungener zweiter Band […], der den Auftakt noch übertrifft. Die Handlung ist originell, actionreich, schnell, spannend, überraschen und brutal …« (Captain-Fantastic Online)

»Absolut wow, wow, wow! […] Bessere Fantasy findet man nirgends sonst!« (Literaturmarkt Online)

»Es ist wieder irrsinnig spannend: Der Schreibstil ist packend, die Geschichte mitreißend, und sämtliche Charaktere sind liebenswert und faszinierend.« (Fantasy-News Online)

»Blakes düstere Geschichte wird noch dunkler. Erzählt in exzellenter Prosa und mit unglaublicher Geschwindigkeit steuert dieses Buch auf ein turbulentes Finale zu, dass mit einem Schocker nach dem anderen aufwartet. Schmerzhaft schön und entsetzlich faszinierend zugleich.« (Kirkus Reviews)

 

Meinung zum Cover:

Ich Liebe dieses Cover. Aktuell findet man viele dieser art, jedoch hat mich dieses Cover so sehr angesprochen aufgrund der Farben und der Krone mit den integrierten Vögel. Ich habe es gesehen und ich musste es einfach zum Lesen haben.

 

Der Schreibstil:

Ich finde den Schreibstil wunderbar, locker, flockig und leicht zu Lesen. Es war durchgehend angenehm und ohne weitere Probleme möglich. Ich mag die Art, wie die Spannung aufgebaut wurde. Es war zum Ende hin so entsetzlich spannend, dass ich nicht mehr aufhören konnte zu Lesen.

 

Die Geschichte:

Einfach wunderbar! Sie ist spannend durch und durch, ein schneller Einstieg ist absolut gewährt auch, ohne den ersten Band gelesen zu haben. Am Anfang des Buches finden wir auch eine Liste mit Namen und deren Herkunft und anderen Infos, die wir für die Geschichte benötigen. Auch das erleichtert ungemein. Die Geschichte um drei Königinnen ist wahnwitzig und interessant. Wir Lesen von Intrigen und tollen tierischen Begleitern, von Priesterinnen, Giftmischern, Elementwandler, Krieger und Naturbegabten. Eine wirklich zauberhafte Mischung mit völlig unvorhersehbaren Wendungen. Wann immer man glaubt zu wissen, was geschieht, wird man doch wieder überrascht.

 

Die Charaktere:

Ich habe jeden einzelnen Charakter das ganze Buch über ins Herz geschlossen, alle bis auf Katharine natürlich. Sie ist einfach völlig unsympathisch was sie allerdings auch sein muss. Arsinoe und Mirabella sind beide wahnsinnig stark und dennoch niedlich. Ihnen kann ich  nur gutes abgewinnen, da sie einfach besser sind als andere. Auch Joseph, Billy Jules, Caragh und Madrigal sind sehr realistisch dargestellt und man zweifelt weder an den Dingen sie die tun, noch an dem was sie sagen. Abgerundet wird das ganze dann von Hühnern, Braddock dem Bären und Camden dem Berglöwen. Ich Liebe Tiere weshalb diese Familiaris , wie sie im Buch genannt werden, einfach ein weiterer Pluspunkt für das gesamte Buch ist.

 

Mein Fazit:

Ich danke der Verlagsgruppe Random House vielmals, für dieses Buch. Es hat mich und meine Fantasie bereichert. Es war nicht nur wunderschön dieses Buch zu Lesen, sondern ist absolut empfehlenswert für alle die auf tierische Helden, Intrigen, Magie und wundervolle Welten, stehen. Das Buch ist spannend und an manchen stellen zum Schmunzeln. Es ist gefühlvoll und emotionsgeladen und es Wert gelesen zu werden. Ich bereue fast , noch nie vorher etwas von Kendare Blake in die Finger genommen zu haben. Dies wird sich ab heute ändern.

 

AndersWeltLiebe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.